Froh zu sein bedarf es wenig, wer froh ist, ist ein König


 
   

Legende

   
 


 

 

Heim

Das Ferkel muß weg ! ! !

Legende

=> Wissbegier

Galerie

Instrumentarium

Bordun

Melodeien

Aufspiel

Heraldik

Kontakt

Buch des Gastes

Camera obscura

Heimat

Jokus

Klänge

Hymnus

Tibia utricularis

Almosen

Die Umvolkung

Verwebungen

Post scriptum

Impressum



 


     
 

"


Zweyerley, das sind der Spielmann 'Junker Herold' und seine treue Gefährtin 'Dame Nicoletta' , welche noch niemalen vor Fürsten und Königen aufgespielet, sundern bishero besterweis vorBauren und Knechten. Am vornehmlichsten musizieren diese zu ihrer Selbsterbauung, wie ein Bollwerck, dem Ravelin gleich, entgegen dem Technostrome und Maschinen BummBumm. Zu diesem Behufe spielen die beiden Melodeien aus teutschen und welschen Landen. Man findt' sie, seit anno Domini 2009, auf Ruinen, Burgen, in Höhlen oder Schluchten, des Muggendorfer Gebirgs (fränkische Schweiz), der Hersbrucker Schweiz oder der oberen Pfalz. In stetige Exercicia verstricket, im Bemühen eine treffliche Ohrenschmeichelei zu laborieren, meiden jene beiden das Licht der Märkte, in der Sorge der Pöbel möge sie mit Unflat bewerfen. Deren Musica ist von ganz einfacher Art gehalten, wiewohl sie selbst es sind, und es nit anders vermögen.  

                                                                 
                                                         
                                                                                                                                    
                                          

 
 

17401 Besucher verweilten schon dahier

 

 
Die Wurst ist rund, der Käs ist eckig - uns gehts gut, den andern dreckig
"
HK